Sie sind hier:  ►  Hochschule für Musik...  ►  Unsere Preisträger  ►  13. Schupra-Wettbewe...

PREISTRÄGER 2016

V.l.n.r.: Florian Wagner (Gesamtpreis), Jan Hausdorf (Liedspiel), Florian Lipphardt (Partitur und Vom-Blatt-Spiel) und Laura Bollack (Improvisation). Foto: Matthias Eimer
Gesamtpreis
Florian Wagner | Hochschule für Musik und Theater München

1. Runde (Liedspiel)
Jan Hausdorf | Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

2. Runde (Partitur- und Vom-Blatt-Spiel)
Florian Lipphardt | Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

3. Runde (Improvisation)
Laura Bollack | Hochschule für Musik Freiburg


Sonderpreis der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
für eine besonders gelungene Bildinterpretation:
Julia Keidl | Hochschule für Musik und Tanz Köln

Sonderpreis des Bundesverbands Musikunterricht e.V. (BMU)
für eine besonders authentische Darbietung des Songs »Vaterland«:
Jonas Kleiner | Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar

Publikumspreis, gestiftet von der Firma GROTRIAN-STEINWEG:
Peter Asmuth | Westfälische Wilhelms-Universität Münster